Ein paradiesischer Anblick. | Ultima Hora

5

Auf Mallorca gibt es jetzt ein Ökolandhotel der Luxusklasse. Dafür wurde eine Finca namens "Arratxa" bei Puigpunyent in der Serra de Tramuntana aus dem 14. Jahrhundert umgebaut. Ausgegeben wurden nach Angaben der Investoren 2,6 Millionen Euro. Im Mittelmeerraum sei dieses Konzept einzigartig, hieß es in einer Pressemitteilung.

Das Hotel verfügt über 25 Zimmer und heißt LJs Ratxó. Wer einzieht, dem steht entweder eine Terrasse oder ein kleiner Garten zur Verfügung. Neben Pfauen und einem großen Pool gibt es auch mehrere Restaurants.

Ähnliche Nachrichten

Gewirtschaftet wird betont nachhaltig: Die Beleuchtung besteht nur aus LED-Lampen, Einwegplastik wird nicht benutzt, auf eine zentrale Klimaanlage wird verzichtet. Die Speiseprodukte kommen hauptsächlich von der Insel oder aus hoteleigenem Anbau. Auf Papier wird weitgehend verzichtet, so gut wie alles wurde digitalisiert.