AC by Marriott betreibt erneut Hotel Son Antem auf Mallorca

| Mallorca |
Die Anlage befindet sich in Llucmajor.

Die Anlage befindet sich in Llucmajor.

Auf Mallorca übernimmt die Hotelkette AC by Marriott ab März 2022 erneut die Leitung der touristischen Unterkunft Son Antem. In den vergangenen Jahren war der Komplex bereits im Besitz der Hotelkette. Nach Angaben des Vorsitzenden, Antonio Catalán, soll sie zur Luxus-Anlage auf internationaler Ebene ausgebaut werden. Unter anderem ist geplant, die Installationen um einen dritten Golfplatz zu erweitern.

Insgesamt kostet der Umbau rund sechs Millionen Euro. Neben der Erweiterung der sportlichen Anlage, sollen zudem weiterere Zimmer hinzukommen. Das Fünf-Sterne-Hotel besitzt derzeit acht Suiten, 143 Zimmer, neun Tagungsräume mit mehr als 500 Quadratmetern Fläche, zwei Golfplätze sowie eine Golfschule.

Ende 2015 wurde Son Antem von der Kette Be Live übernommen. Diese gehört zum Globalia-Konzern. Zwischenzeitlich wurde das Hotel zudem von Iberostar geleitet. Teilbesitzerin des Luxus-Resorts ist die Geschäftsführerin der spanischen Fluggesellschaft Air Europa, María José Hidalgo. Hidalgo erwarb vom früheren Son-Antem-Hauptanteilseigner Sandro Cristoforetti 50 Prozent der Luxusanlage. Beide bleiben trotz Leitung der Kette AC by Marriott im Besitz der Anlage.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Thomas / Vor 29 Tage

Meiner Meinung nach, die beiden schlechtesten Golfplätze der Insel. Ich würde eher einen umbauen, anstatt einen dritten zu errichten !