Mallorca-Hotelketten wollen Häuser bereits Anfang Februar wieder öffnen

| Mallorca |
Radtouristen auf Mallorca.

Radtouristen auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Die großen Hotelketten auf Mallorca wollen angesichts einer hohen Nachfrage Häuser bereits mitten im Winter, nämlich Anfang Februar, öffnen. Damit reagiere man auf den wichtiger werdenden Sporttourismus auf der Insel, sagte am Mittwoch Tourismusminister Iago Negueruela. Vor Corona hatten die Hotels auf Mallorca später im neuen Jahr geöffnet.

Dem Politiker zufolge haben die Unternehmen keine Mühen gescheut, sich auf dieses Nebensaisonsegment einzustellen. Ziel sei, so viele Sporturlauber wie möglich anzulocken. Deswegen wolle man als Balearen zunehmend an Spezialmessen teilnehmen.

Gabriel Llobera, der Chef des Hotelkettenverbandes ACH, äußerte, dass man die Insel in dem Segment stärker als zuvor verorten wolle. Vor Corona hätten Jahr für Jahr 120.000 Wandertouristen, 250.000 Radtouristen und auch viele Golfer nach Mallorca gefunden.

Die meisten Ketten behalten ihre Hotels im laufenden Jahr bis zum 30. Oktober offen, andere wenige verlängern die Saison sogar bis November.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.