Urlauber in einer Bar. | DANIEL ESPINOSA

Mallorcas Hoteliersverband (Fehm) hat in den vergangenen Tagen einen neuen Schub an Urlaubsreservierungen aus dem Ausland registriert. Grund dafür seien die derzeit fallenden Corona-Beschränkungen in diesen Ländern, erklärte ein Sprecher. Der Verband rechne zu Ostern mit einer "sehr hohen Auslastung" der Urlaubsunterkünfte auf der Insel.

Auch die internationale Online-Buchungsplattform TravelgateX verzeichnete in der vergangenen Woche einen Buchungszuwachs für Hotelübernachtungen auf Mallorca von 12,5 Prozent im Vergleich zu Anfang Februar.