Der Hotelkomplex Viva Sunrise befindet sich im Inselnorden, in Alcúdia.

Die mallorquinische Hotelkette Viva Hotels öffnet ab diesem Freitag wieder seine Pforten für Urlauber. Nach Angaben des Konzerns wurden alle notwendigen coronabedingten Vorkehrungen getroffen, um den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt zu gewährleisten.

Zudem sind einige Renovierungsarbeiten in den touristischen Unterkünften, die sich unter anderem in Alcúdia und an der Cala Mesquida befinden, vorgenommen worden. In dem Hotel Viva Blue an der Playa de Muro entstanden acht neue Zimmer mit privaten Pools. Auch in der touristischen Unterkunft Viva Cala Mesquida Suites wurden weitere Zimmer mit Spa-Installationen gebaut.

Ähnliche Nachrichten

Außerdem will die mallorquinische Hotelkette ihren Fokus künftig auf Nachhaltigkeit legen. So wird unter anderem der Plastikverbrauch reduziert und auf erneuerbare Energien gesetzt.