Die Formentor-Halbinsel gilt als einer der beliebtesten Touristenattraktion auf Mallorca und zieht jährlich zahlreiche Besucher an.

0

Auf Mallorca wird die Zufahrt zur bei Touristen beliebten Halbinsel Cap Formentor ab dem 15. Juni für private Fahrzeuge bis 22.30 Uhr beschränkt sein. Dann ist der nördlichste Punkt der Insel nur noch mit dem öffentlichen Bus erreichbar. Das hatten zuvor der Inselrat, die Balearen-Regierung, das balearische Verkehrsamt sowie das Rathaus von Pollença festgelegt.

Wegen des hohen touristischen Andrangs wird die Zufahrt vom 15. Juni bis einschließlich 15. September jeweils von 10 bis 22.30 Uhr für private Fahrzeuge untersagt. Im vergangenen Jahr galt diese Regelung nur bis 19 Uhr. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in den Abendstunden wurde der Zeitplan weiter nach hinten verschoben.

Ähnliche Nachrichten

Derzeit ist die Zufahrt zum Leuchtturm aufgrund von Arbeiten gesperrt. Dies führt auch in der Nebensaison bereits zu Verkehrseinschränkungen und langen Autoschlangen. Die Formentor-Halbinsel gilt als einer der beliebtesten Touristenattraktion auf Mallorca und zieht jährlich zahlreiche Besucher an.