Mietwagen auf einem Sattelschlepper im Hafen von Palma. | Ultima Hora

0

Angesichts des großen Interesses von Touristen an Urlaub auf Mallorca wird der Mietwagen-Fuhrpark auf der Insel kurzfristig noch weiter aufgestockt. Die zuständigen Verbände Aevab und Baleval äußerten, dass im Mai zusätzliche 2500 Autos auf Fähren herbeigeschafft würden, um der hohen Nachfrage gerecht zu werden.

Die Preise für Mietwagen sind angesichts der Knappheit des Angebots in den vergangenen Monaten stark angestiegen. War es vor der Pandemie noch möglich gewesen, ein Auto für nur 15 Euro pro Tag zu ergattern, so liegen die Preise derzeit bei 70 bis 130 Euro. Insgesamt werden im Sommer den Angaben zufolge 75.000 Mietwagen auf den Balearen vorhanden sein. 120.000 waren es vor Corona gewesen.

Ähnliche Nachrichten

Die Aufstockung des Fuhrparks auf den Inseln ist bereits seit Wochen im Gang. Dennoch ist die Zahl der vorhandenen Autos weiter so niedrig, weil während der Pandemie viel weniger Fahrzeuge als üblich produziert worden waren.