Die Caló des Moro im Südosten von Mallorca. | Ultima Hora

1

Wer zur beliebten Bilderbuchcala Caló des Moro in den Südosten von Mallorca will, kann wieder den in der Nähe befindlichen Parkplatz benutzen. Dies ist laut der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora möglich, weil das dortige Terrain in einem Schnellverfahren vom Inselrat von sogenanntem "suelo rústico" in nutzbaren "suelo urbano" umgewandelt wurde.

Der Parkplatz war vor acht Monaten von der dem Inselrat zugeordneten "Agentur zur Verteidigung des Territoriums" geschlossen worden. Damals standen keine behördlichen Erlaubnispapiere zur Verfügung.

Ähnliche Nachrichten

Mit der Caló des Moro wird im Ausland für Mallorca geworben. Sie gilt als sogenannte "Instagram-Bucht", weil es vor allem junge Leute dorthin zieht, die sich einem derzeitigen Modetrend folgend dort selbst ablichten.