Lufthansa fliegt im Sommer manchmal auch mit Jumbojets nach Mallorca (Archivfoto). | Ultima Hora

0

Nach dem Verdi-Warnstreik des Lufthansa-Bodenpersonals am vergangenen Mittwoch müssen Passagiere nun einen Ausstand der rund 5000 Piloten befürchten. In einer Urabstimmung der Vereinigung Cockpit votierten 98 Prozent der Flugzeugführer für einen Streik.

"Diese positive Urabstimmung führt noch nicht zwangsläufig zu Streikmaßnahmen", heißt es aber in einer Pressemitteilung der Pilotengewerkschaft. Aber sie sei ein "unüberhörbares Signal an die Lufthansa, die Bedürfnisse des Cockpitpersonals ernst zu nehmen".

Die Vereinigung Cockpit fordert fünf Prozent mehr Gehalt und vom kommenden Jahr an einen automatischen Inflationsausgleich. Laut Gewerkschaft habe Lufthansa bislang kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt.

Ähnliche Nachrichten

Lufthansa bedient Mallorca mit Flügen aus Frankfurt/Main und München. In diesem Sommer werden angesichts der großen Nachfrage wie im vergangenen teilweise sogar Jumbojets vom Typ Boeing 747-8 eingesetzt.