Weinexport von Mallorca nach Deutschland steigt

| Palma, Mallorca |
Mallorquinische Weine nehmen in Deutschland immer mehr an Beliebtheit zu.

Mallorquinische Weine nehmen in Deutschland immer mehr an Beliebtheit zu.

Foto: Archiv

Der Umsatz mit Qualitätsweinen der Balearen ist 2018 um mehr als fünf Prozent gestiegen. Grund dafür sind unter anderem Exporte in EU-Länder, allen voran Deutschland. Wie das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Fischerei mitteilte, sind demgegenüber die Verkäufe auf den lokalen und staatlichen Märkten gesunken.

Im vergangenen Jahr wurden fast zehn Millionen Kilo Trauben und 63 Hektoliter Wein produziert. Zum Vergleich: Die größte deutsche Brauerei produziert etwa 11,5 Millionen Hektoliter Bier pro Jahr. Deutschland mit 88,7 Prozent des Exports in die EU ist der Hauptkunde für Qualitätsweine der Balearen, gefolgt von Dänemark (4,21 Prozent) und Schweden (2,29 Prozent).

Im letzten Jahrzehnt haben sich die Exporte in die EU-Mitgliedstaaten fast verdreifacht, von 267.700 Litern im Jahr 2008 auf 728.200 im Jahr 2018. Fast die Hälfte des unter den acht Qualitätsbezeichnungen der Balearen erzeugten Weins entspricht dem Gütesiegel "Vino de la Tierra de Mallorca". Es folgen die DO Pla y Llevant und DO Binissalem.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Bacchiot / Hace 9 months

Ja - freut Euch ! Allerdings : die Winzer an Rhein , Ahr und Mosel können die Freude nicht teilen . Das muss aber nicht mehr lange so bleiben . Denn : irgendwelche Insekten , die die leckeren mallorquinischen Trauben mit ??? infizieren und versau(er)n , sind sicher von Afrika aus schon auf dem Wege . Sobald sie den Stützpunkt "Albufera" entdeckt haben , schlägt's in den neurn , liebevoll angelegten Rebfeldern ein . Die deutschen Winzer werden das Alles mit Fassung ertragen , denn sie haben die Alpen zwischen sich und Mallorca . Prosit !