Nicht billig: Tankstelle auf Mallorca. | Ultima Hora

9

Im ablaufenden Jahr war der Diesel-Kraftstoff auf den Balearen am teuersten in ganz Spanien. Die Autofahrer mussten nach Angaben der Unternehmervereinigung FEBT vom Montag im Schnitt 8,25 Prozent mehr für den Liter als im Rest des Landes zahlen.

Diese Preise wirkten sich negativ auf andere Waren-Preise aus, die in Diesel-Fahrzeugen transportiert werden müssen.

Während auf den Balearen der Dieselpreis im Schnitt 1,37 Euro pro Liter betrug, waren es in Valencia 1,32 Euro, in Katalonien 1,30 Euro, in Andalusien 1,31 Euro und auf den Kanarischen Inseln lediglich, 1,01 Euro.