Meliá-Hotel in Palma de Mallorca. | Ultima Hora

1

Der Meliá-Konzern hat verraten, welche Hotels die ersten sein werden, die auf Mallorca Touristen empfangen können. Es handelt sich nach Angaben vom Mittwoch um das Hotel Meliá Palma Marina und das Hotel Meliá Calviá Beach, die bereits so umgebaut wurden, dass sie Coronakriterien gerecht werden.

Weitere sollen ab Mitte Juli hinzukommen, so die Geschäftsleitung. In ganz Spanien sollen 50 Häuser geöffnet werden, neben den Balearen auch auf den Kanaren und an der andalusischen Küste. Der Konzern teilte dies im Rahmen der Vorstellung der Kampagne "Stay Safe with Meliá" mit.

Ähnliche Nachrichten

Laut dem Unternehmen gibt es inzwischen wieder mehr Reservierungen als Annulierungen von Aufenthalten.