In den Einkaufszentren bleibt die Besucherkapazität auf 30 Prozent beschränkt.

6

Auf Mallorca dürfen Einkaufszentren von Montag an wieder öffnen. Die Entscheidung zur schrittweisen Lockerung der aktuell geltenden Corona-Restriktionen hatte die Regionalregierung bereits am vergangenen Freitag bekannt gegeben.

Allerdings sind die Lockerungen an bestimmte Auflagen gebunden. So dürfen Einkaufszentren lediglich von montags bis freitags bis 20 Uhr geöffnet sein. An Wochenenden und an Feiertagen bleiben die Zentren vorerst geschlossen. Ebenfalls ist die Besucherkapazität auf 30 Prozent beschränkt, die Parkplatzkapazität wird auf 50 Prozent festgelegt.

So hatte auch die Drogeriemarktkette Müller in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass alle Filialen im Rahmen der neuen Bestimmungen geöffnet sind. In der Müller-Filiale im Einkaufszentrum Porto Pi dürfen am Wochenende lediglich Lebensmittel und Hygieneartikel verkauft werden.

Für Gastronomiebetriebe wurden bisher keine Lockerungen beschlossen. Voraussichtlich bis zum 2. März dürfen Cafés, Restaurants und Bars weiterhin nur Speisen und Getränke zur Selbstabholung oder in Form eines Lieferservice anbieten. Ende Februar soll die Situation angesichts der Pandemie dann erneut bewertet werden.