Auf Palmas Prachtmeile Jaume III. schließt schon wieder ein Laden

| Mallorca |
Der Xiaomi-Laden in Palma wird geschlossen.

Der Xiaomi-Laden in Palma wird geschlossen.

Foto: Ultima Hora

Nach der Schließung der Traditionsfiliale Cortefiel nach 44 Jahren in Palma de Mallorca geht der Aderlass an der Prachtmeile Jaume III. weiter. Jetzt schloss auch der chinesische Handyhersteller Xiaomi sein Geschäft.

Ein Schild mit der Beschriftung "zu vermieten" wurde bereits aufgehängt. Der Laden war erst vor drei Jahren eröffnet worden.

Das Ende der Filiale dürfte mit der Tatsache zusammenhängen, dass die Mieten in der Gegend in den vergangenen Wochen ungewöhnlich stark gestiegen waren.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Yep / Vor 29 Tage

Ich hoffe das die Vermieter an ihren Immobilien oder ihr Geld ersticken. Viele haben sich wirtschaftlich noch nicht erholt. Wie sollen diese denn viel mehr Miete bezahlen? Und dann noch zum Winter hin. Ich beobachte viele leere Läden. Anstatt es billiger zu vermieten lassen die Besitzer es lieber länger leer stehen. Kapitalgeiler geht nicht.