SA FONT DE SA CALA | GABRIEL ALOMAR

0

Lage und Erreichbarkeit: Diese Bucht gilt als eine der schönsten in der Gemeinde Capdepera, obwohl sich auch hier einige Hotels im Umfeld des Strandes finden. Die Anfahrt von Palma erfolgt am schnellsten über die Autobahn Richtung Manacor und dann Richtung Capdepera. Von hier folgt man den Schildern nach Cala Rajada und nach rund zwei Kilometern Richtung Strand. Einziger Nachteil für Autofahrer: Die Parkplätze in der näheren Umgebung sind knapp. Es fährt aber auch ein kleiner Touristenzug von Cala Rajada hierher.

Größe und Infrastruktur: Der Strand wurde vor einigen Jahren regeneriert und ist sauber und gut gepflegt. Wer sich keine Liegen und Schirme mieten möchte, aber trotzdem Schatten sucht, findet diesen leicht im angrenzenden Pinienwäldchen. Ein Chiringuito bietet Getränke und Snacks, eine Surfschule vermietet Bretter oder Segelboote. Besonders im Hochsommer ist der Strand oft voll, die Besucher setzen sich zusammen aus Einheimischen und ausländischen Residenten, auch vielen Deutschen, sowie den Besuchern der umliegenden Hotels.

Baden: Der helle Strand, das türkisblaue Wasser und die wilde, zerklüftete Küstenlinie machen die Font de Sa Cala zu einer beliebten Bucht im Osten der Insel. Trotz diverser Wassersportaktivitäten kann man hier gut schwimmen. Sandiger Untergrund im Meer erleichtert auch älteren Menschen den Einstieg ins Wasser. Eine Süßwasserquelle, die ins Meer mündet, lässt das Wasser hier weniger salzig und kühler erscheinen als in anderen Buchten.

Weitere Infos

  • Zugang:
    • per Auto
  • Länge (in Metern): 100
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund:
  • Wellengang: wenig Wellen
  • Ankerplatz: ja
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: ja
  • Parkplatz: ja
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: nein
  • Toiletten: ja
  • Duschen: nein
  • Öffentliches Telefon: nein
  • Mülleimer: nein
  • Sonnenschirmverleih: ja
  • Strandliegenverleih: ja
  • Strandkiosk: ja
  • Strandreinigung: nein
  • Tauchrevier: nein