Erste Paella-Schule auf Mallorca eröffnet

|
Mmmmh lecker...

Mmmmh lecker...

Foto: Ultima Hora

Ein lange Zeit in Deutschland wohnhafter Valencianer hat auf Mallorca die erste hier befindliche Paella-Schule gegründet. Das Etablissement heißt Paella Lover und befindet sich in einem Restaurant in Palma. Der Betreiber namens Guillermo Bermell ist kein gelernter Koch, aber hatte lange Zeit als Prokurist gearbeitet.

In seiner Schule werden den Interessierten drei Paella-Typen beigebracht: die valencianische Paella, die vegetarische und die Meeresfrüchte-Paella. Jeder Kurs dauert 3,5 Stunden, der Preis ist Verhandlungssache, die Webseite der Schule ist zum Teil auch auf Deutsch verfasst.

Paella ist eines der bekanntesten Gerichte Spaniens. Viele Ausländer wissen aber nicht, wie vielfältig die Welt dieser Reisspezialität ist.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

mallorca-fan / Vor etwa 1 Jahr

Und wieder eine Marktlücke, um phantasielosen Essern Geld aus der Tasche zu ziehen.