Das bleibt weiterhin tabu. | Ultima Hora

30

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln denkt nicht daran, das coronabedingt verbotene Rauchen in der Öffentlichkeit wieder zu erlauben. Man habe dies zwar erwogen, doch angesichts der weiter angespannten Lage letztendlich Nein gesagt, äußerte der Corona-Experte der Inseln, Javier Arranz, am Mittwoch.

Bis zum Spätsommer war es noch erlaubt gewesen, auf Restaurantterrassen und den Straßen den Glimmstengel anzuzünden, doch danach wurde ein konsequentes Verbot ausgesprochen.

Ähnliche Nachrichten

Auch andere Maßnahmen sollen bis mindestens Weihnachten andauern, so Arranz weiter. Er ging allerdings nicht auf Details ein. Die Maskenpflicht müsse bis zur Einführung einer Impfung bestehen bleiben, zumal es jetzt immer kühler auf Mallorca werde.