Fritz Weppers Finca-Urlaub auf Mallorca

Can Sort, Manacor, Mallorca |
Aus "Um Himmels Willen", der erfolgreichsten ARD-Serie aller Zeiten, ist Wepper als "Bürgermeister Wöller" bekannt. Foto: Gesa M

Aus "Um Himmels Willen", der erfolgreichsten ARD-Serie aller Zeiten, ist Wepper als "Bürgermeister Wöller" bekannt. Foto: Gesa Marth

Aus "Um Himmels Willen", der erfolgreichsten ARD-Serie aller Zeiten, ist Wepper als "Bürgermeister Wöller" bekannt. Foto: Gesa MDie Finca Can Sort auf einer Anhöhe bei Manacor verfügt über Fernmeerblick und eigenen Weinanbau. Fritz Wepper residiert auf 240 Quadratmetern im Gästehaus.

Golf, Wein und Genuss stehen für Fritz Wepper im Mittelpunkt eines Mallorca-Urlaubs der besonderen Art. Zu Pfingsten nutzte der mit 73 Jahren immer noch viel beschäftigte Schauspieler eine der wenigen drehfreien Zeiten des Jahres, um sich im Norden der Insel zu erholen. "Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit ist mir wichtig", sagt der aus zahlreichen ARD-Serien bekannte Publikumsliebling, der demnächst mit Tochter Sophie in einer Folge der Krimireihe "Mord in bester Gesellschaft" zu sehen ist ("Das Scheusal", 11. Juni, ARD).

Anders als viele Inselgäste hat Wepper nicht die Region im Südwesten ausgesucht, sondern genießt die Gastfreundschaft von TV-Produzent Dennis Wunderlich auf der herrlich mit Blick auf das Kap Formentor gelegenen Finca Can Sort zwischen Manacor und Colònia de Sant Pere. Auf den 40.000 Quadratmetern gibt es nicht nur ein geräumiges Gästehaus mit separatem Pool, sondern auch eigenen Weinanbau. "Die Mischung aus Merlot und Cabernet ist auf dem richtigen Weg", so Wepper, der bereits einen Jahrgang 2013 verkosten durfte.

Bis in ein oder zwei Jahren soll der Tropfen zum Reserva-Wein heranreifen. Gekeltert werden auf Can Sort aber auch ein sortenreiner Syrah sowie eine Cuvée aus allen drei Sorten. Fritz Wepper, der auch zu Hause am Tegernsee einige gute bis sehr gute Weine im Keller liegen hat, weiß das zu schätzen, ohne deswegen gleich wissenschaftliche Ansprüche zu erheben: "Das geht bei mir nach dem Prinzip Learning by Drinking."

Auf Can Sort wird es allerdings wohl leider Weppers letzter Besuch gewesen sein, denn das Anwesen steht zum Verkauf.

Wie der Publikumsliebling es mit dem Humor und den Frauen in seinem Leben hält, erfahren Sie in der aktuellen Printausgabe (MM 22/2015) oder im E-Paper. Das Mallorca Magazin wird an allen deutschen Flughäfen sowie an vielen Bahnhöfen in großen und mittleren Städten verkauft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.