"Café Katzenberger" auf Mallorca ist Vergangenheit

| | Santa Ponça, Mallorca |
Daniela Katzenberger bei einem früheren Fotoshooting im Hotel Bahia del Sol in Santa Ponça.

Daniela Katzenberger bei einem früheren Fotoshooting im Hotel Bahia del Sol in Santa Ponça.

Foto: Patricia Lozano
Daniela Katzenberger bei einem früheren Fotoshooting im Hotel Bahia del Sol in Santa Ponça.Immer schön bunt: Daniela Katzenberger im "Café Katzenberger" in Santa Ponça.

Gerüchte gab es in den vergangenen Jahren immer wieder. Jetzt herrscht Gewissheit: Das "Café Katzenberger" in Santa Ponça ist Geschichte. Kult-Blondine Daniela Katzenberger hat sich von dem Projekt zurückgezogen. Katzenberger-Ehemann Lucas Cordalis bestätigte auf MM-Anfrage: "Das Café wird es nicht mehr geben."

Auch das Katzenberger-Management macht keinen Hehl daraus, dass eine Ära zu Ende geht: "Daniela kann sich als junge Mutter nicht mehr um jedes Projekt kümmern. Der Vertrag ist ausgelaufen."

Eröffnet wurde das "Café Katzenberger" 2010 in Santa Ponça. Schnell entwickelte sich das Lokal zur Touristen-Attraktion. 2013 folgte dann der Umzug und die Neueröffnung nur ein paar Straßenecken entfernt vom alten Standort.

Von einigen Fans bemängelt wurde oft, dass man Daniela Katzenberger nur selten persönlich in "ihrem" Café antreffen konnte. Zur jeweiligen Saisoneröffnung kam sie aber gerne, schrieb viele Autogramme, ließ sich von und mit Fans ablichten.

Betrieben wurde das "Café Katzenberger" zuletzt von der deutschen Hotelkette "Seetel", zu der auch das benachbarte Hotel "Bahía del Sol" gehört. "Seetel" hat sich zu dem Abschied von Daniela Katzenberger noch nicht geäußert. Von MM nach der Zukunft des Cafés befragt, teilte Miguel Angel García-Arranz, General Manager des "Bahía de Sol", mit, man sei in den "abschließenden Verhandlungen". Im Moment ist das Lokal sowieso noch in der Winterpause. (nimü)

Machen Sie auch bei der MM-Umfrage mit (siehe unten)!

Participa

Das "Café Katzenberger" auf Mallorca wird es nicht mehr geben. Wie finden Sie das?

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Loli / Hace over 2 years

@Ali... biste mit dem falschen Fuß aufgestanden?? Seit wann zahlt man in D Gebühren für Privatsender? Oder habe ich was verpaßt?? Oder gibt es verschiedene Gebührenhöhen , heißt, wenn einer nur die öffentl. rechtl. schaut, zahlt er weniger??:-)) Schalt doch einfach den Fernseher nicht ein

ali / Hace over 2 years

das ist eigentlich ein SKANDAL das solche reiche deutsche haben ihre Immobilen im Ausland ,machen dort ihre Geschäfte und in Deutschland müssen die arme Bürger für solche Schmarotze teure Rundfunkgebühren für die ausgestrahlte Sendungen hartes Geld zahlen.Immer werden die Arme in Deutschland Abgezokt zu gunsten der reichen!!!!!!!!

Marco / Hace over 2 years

Das Cafe zu.....? Dann stonier ich gleich meinen Malle Urlaub. Leute, mal im Ernst wenn juckts ?

mallorca - fan / Hace over 2 years

Die erschütterndste Nachricht des bisherigen Mallorca-Jahres. ;-))

Lona Salasany / Hace over 2 years

Kein normaler Mensch geht in dieses Bistro !!!!

Loli / Hace over 2 years

@Joe bevor man meckert, erst mal informieren. Warum sollte man eine teuere Restaurantgenehmigung bezahlen, mit entsprechenden Umbauten. Das Lokal lief unter Café, max. Bistro.. Was hast Du erwartet? Melonenbowle mit ganzen Früchten an Spanferkel??

Hajo Hajo / Hace over 2 years

Joe@ AUF Mallorca, denn das ist eine Insel. Und wenn die Katze meint verkaufen zu müssen oder was auch immer, dann wird es wohl triftige Gründe geben. Vor allem wenns sich nicht mehr lohnt braucht sie keinen Klotz am Bein.

Joe / Hace over 2 years

Jetzt wo die Katze in Mallorca lebt hat sie keine Zeit für das Kultlokal? Schade, aber es passt leider auch in die etwas lieblose Gestaltung des Restaurants. Wir waren zwei mal dort, und ich habe leider nur Kaffee und Kuchen gesehen. Dann standen da ein paar Kleider und Kleinsachen rum. Es fehlte ganz klar der Katzenflair.

Loli / Hace over 2 years

Da kann man dem Vermieter nur wünschen, d. Vertäge verlängert oder neue Mieter gefunden werden. Desen Café-Hype habe ich nie verstanden... muß ja auch nicht