15.000 Pilger auf dem Weg nach Lluc

| | Lluc, Mallorca |
Diese drei Wanderer haben die Strapazen gut überstanden

Diese drei Wanderer haben die Strapazen gut überstanden.

Foto: Miquel Àngel Borras

15.000 Teilnehmer haben sich am Wochenende am Pilgermarsch "Lluc a peu" versucht. Gut die Hälfte der Pilger hat die Nachtwanderung von Palma hinauf in die Tramuntana zu Ende gebracht. Die schnellsten Läufer kamen bereits am Sonntag um 3 Uhr in der Früh in Lluc an, normal sind acht Stunden Fußmarsch. Start war am Samstag um 23 Uhr an der Plaça Güell in Palma, wo die Wanderer mit Livemusik verabschiedet wurden.

Die meisten Wanderer waren junge Leuten, doch unter sie mischen sich "Wiederholungstäter" und ältere Personen, die sich den knapp 50 Kilometer Fußmarsch nach Lluc stellten. Sanitäter hatten sich entlang der Strecke um Blasen, Verstauchungen und Schwächeanfälle zu kümmern. Die hohen Temperaturen in der Nacht belasteten die Läufer stark. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mats / Vor über 2 Jahren

Die schnellsten liefen die 50 Km in vier Stunden ????? Respekt !!!!!!!!!!!