Lange Schlange vor einem Büro des Arbeitsamts in Palma. | Archiv Ultima Hora

10

Auf den Balearen gehen 19,1 Prozent aller jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren keiner geregelten Arbeit nach, noch studieren sie. Das besagt eine Untersuchung, die die Fundación BBVA in Zusammenarbeit mit dem Institut Valencia d'Investigacions Econòmiques (IVIE) veröffentlicht hat.

Die Inseln sind damit im „Ranking“ auf Platz vier. Nur in Andalusien (21,7 Prozent), der Extremadura (20,8 Prozent) und auf den Kanaren (19,4 Prozent) ist der genannte Personenkreis größer. Der spanienweite Schnitt liegt bei 17,1 Prozent.

Ähnliche Nachrichten

Immerhin hat sich die Situation auf Mallorca und den Nachbarinseln gebessert: Bei einer Studie von 2013 hatten noch 25,2 der 18- bis 24-Jährigen auf den Balearen weder Job noch Studium.