Deutsche Urlauber helfen in der Tramuntana

| | Palma, Mallorca |
Einiges geleistet: Die Truppe beim Arbeitseinsatz.

Einiges geleistet: Die Truppe beim Arbeitseinsatz.

20 deutsche Touristen haben zusammen mit zehn Mallorquinern aktiv Hand angelegt und ihren Teil zum Erhalt des Unesco-Welterbes Serra de Tramuntana geleistet.

Die Urlauber absolvierten mit den Freilwilligen der Naturschutzorganisation Amics de la Terra Mallorca in der Schlucht Barranc de Biniaraix einen Arbeitseinsatz. Auf dem Programm stand die Reparatur von Trockensteinmauern unter fachkundiger Anleitung sowie die Pflege eines Olivenhains. Die Teilnehmer freuten sich darüber, dass sie nicht nur aktive Hilfe leisten konnten, sondern auch einiges gelernt haben.

Zum Abschluss ging es in das Centre Capvespre in Sóller, wo verschiedene Olivensorten probiert werden konnten und es einen Einblick in die Ölproduktion gab.

Es war nicht der erste Arbeitseinsatz dieser Art. Organisiert werden die Tage von den Amics de la Terra Mallorca gemeinsam mit dem deutschen BUND, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der deutschen Tourismus-Beratungsgesellschaft BTE. Zwei weitere Arbeitseinsätze sind noch vorgesehen, einer im Mai, ein weiterer im Herbst.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

miso / Vor 7 Monaten

bin auch dabei

Peter Fischer / Vor 7 Monaten

...tolle Aktion, ich würde mich gerne beim nächsten Mal beteiligen. Kann mir jemand nähere Info`s schicken?