TV „Goodbye Deutschland”: getrennte Familien

| | Mallorca |
Vater Patrick arbeitet auf Mallorca, Mutter Anja lebt mit Kind in Frankfurt.

Vater Patrick arbeitet auf Mallorca, Mutter Anja lebt mit Kind in Frankfurt.

Foto: Vox

Am Montag, 29. Oktober, begleitet VOX in einem weiteren Mallorca- Spezial um 20.15 Uhr Auswanderer bei „Goodbye Deutschland”. Dieses Mal geht es um die Geschichte zweier Pärchen, die auf kurz oder lang aufgrund der Mallorca-Pläne getrennt voneinander leben.

Im brandenburgischen Groß Köris bei Berlin hat ein 35-jähriger Familienvater den Alltag satt. Dennis will Inselluft schnuppern und auf Mallorca Hüpfburgen vermieten. Sein Ziel: den Stress als Bauunternehmer in Brandenburg hinter sich lassen und auf Mallorca Kinder glücklich machen. Das Problem: Freundin Odette und Sohn Alwin werden nicht mit auswandern. Der Papa ist dann mal weg – genau mit dieser Situation müssen Anja und ihre Kinder seit zwei Jahren leben.

Der Hesse Patrick Lorenz ist 2016 alleine nach Mallorca ausgewandert und hat eine Currywurstbude am Ballermann aufgemacht. Freundin Anja ist mit den Kids den Großteil des Jahres allein in Frankfurt. Und fühlt sich von ihrem Mann im Stich gelassen. Doch Patrick will seiner Familie eine Existenz auf Mallorca aufbauen und hofft, dass Anja mit den Kindern schon bald zu ihm zieht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

peter / Vor 21 Tage

ach Manfred, solange der Prolet Jens nicht dabei ist geht's ja noch!?

Manfred / Vor 22 Tage

BITTE.... verschonen Sie uns wenigstens in Ihrer Zeitung mit jeglicher Berichterstattung zu Goodbye Deutschland...