Mickie Krause verliert Perücke bei Promi-Turnier

| Mallorca |
Gestatten, Mickie Krause.

Gestatten, Mickie Krause.

Foto: Mallorca Magazin

Bei einem Prominenten-Fußballspiel in Gummersbach in der Nähe von Köln ist Mallorca-Sänger Mickie Krause unlängst unabsichtlich die Perücke vom Kopf gerissen worden. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Lukas Podolski, der den Event organisiert hatte, geriet bei einem Spielzug aus Versehen an das Kunsthaar des beliebten Ballermann-Künstlers, das daraufhin zu Boden fiel.

Für wenige Sekunden konnten 4200 Zuschauer den beim jungen Publikum an der Playa de Palma de Mallorca beliebten Gassenhauer-Sänger "oben ohne" sehen.

Krause hat sich bislang öffentlich nie ohne diese kuriose Haartracht gezeigt. Bei dem Turnier konnte Podolski 137.000 Euro für seine Stiftung sammeln.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MK / Vor 7 Monaten

Für den guten Zweck...

Gekko / Vor 7 Monaten

Na dann ist die Katze doch aus dem Sack, und Krause muss sich den beissenden Fifi nicht mehr auf den Kopf schustern. :-)