Tausende demonstrierten am Freitag in Palma de Mallorca. | Ultima Hora

0

Knapp 20.000 Personen haben am Freitag an einer Demonstration für Gleichstellung und die Wahrung der Frauenrechte in Palma de Mallorca teilgenommen. Anlass war der Internationale Frauentag, der jedes Jahr am 8. März begangen wird.

Sammelpunkt der Veranstaltung war die Plaça d'Espanya im Herzen der Balearen-Hauptstadt. Um 19 Uhr begann die Konzentration und dauerte bis in die Nacht hinein. Tausende Teilnehmer aller Altersklassen skandierten Parolen mit der Forderung nach mehr Gleichbehandlung oder hielten Plakate mit entsprechenden geschriebenen Worten in die Höhe.

Ähnliche Nachrichten

Mehrere politische Parteien zeigten sich ebenfalls präsent, vor allem Sozialisten, Grüne und die Protestpartei Podemos versicherten, den Kampf für Frauenrechte ganz nach oben auf die Liste ihrer Wahlkampfthemen zu setzen. Am 28. April stehen in Spanien Parlamentswahlen, am 26. Mai die Europawahl sowie Regional- und Kommunalwahlen an. (cze)