Geffens Luxusyacht Rising Sun im Hafen von Palma

| Palma, Mallorca |
Voilà, die Rising Sun.

Voilà, die Rising Sun.

Foto: Ultima Hora

Die 300 Millionen Euro teure Luxusyacht Rising Sun hat am Dienstag im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Das Schiff ist 138 Meter lang und gilt als eines der größten Gefährte dieser Art auf der Welt. Es gehört seit dem Jahr 2010 dem Plattenproduzenten David Geffen.

Anders als andere Luxusyachten kann die Rising Sun eine relativ hohe Geschwindigkeit von 30 Knoten erreichen. Der Motor hat eine Leistung von 48.000 PS.

Auf der Rising Sun finden 45 Besatzungsmitglieder und 18 Gäste Platz, sie verfügt unter anderem über einen Helikopter-Landeplatz, einen Beach Club, ein Riesenkino und eine Oberfläche aus Teakholz. Das Schiff wurde 2004 auf einer Werft in Bremen gebaut und gehörte zunächst Larry Ellison, dem Chef des Konzerns Oracle Corporation.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.