In Palma ist jemand um eine Million Euro reicher

Palma, Mallorca |
Das Gewinnerlos war im Schreibwarengeschäft Son Oliva des Ehepaares Miguel Ángel Suau und Josefina Hernández verkauft worden.

Das Gewinnerlos war im Schreibwarengeschäft Son Oliva des Ehepaares Miguel Ángel Suau und Josefina Hernández verkauft worden.

Foto: Jaume Morey

Son Oliva in Palma de Mallorca ist kein Stadtteil der reichen Leute und auch nicht der betuchten ausländischen Residenten oder Urlauber. Umso mehr verbreitete sich die Nachricht in dem Quartier wie ein Lauffeuer: Irgendjemand hat großes Lotto-Glück gehabt. Er oder sie ist um eine Millionen Euro reicher.

Verkauft wurde das Los im Schreibwarengeschäft Son Oliva, das dort seit zehn Jahren von dem Ehepaar Miguel Ángel Suau und Josefina Hernández betrieben wird. Am Freitagabend war bekannt geworden, dass ein Kunde dieses Ladens den Preis von "El Millón del Euromillón" gewonnen hatte, der jede Woche spanienweit auf jeweils einen einzigen Ort fällt.

Gegenüber der lokalen Presse bestätigten die Eheleuute, dass sie "super glücklich" seien, den Preis vermittelt zu haben, auch wenn sie immer noch nicht wüssten, wer diesen Geldbetrag letztlich gewonnen habe. Sie hofften indes, dass es sich um einen Stammkunden handelte.

Ein Plakat der Lotterie an der Ladentür verweist nun auf die von Fortuna bedachten Verkaufsstelle. Das Ehepaar freut sich auch über die Bekanntheit für seinen Laden. Denn in Spanien herrscht der Glauben vor, das Glück kehre gerne zweimal an denselben Ort zurück. Darum werden Lose bevorzugt dort gekauft, wo schon einmal glückliche Gewinner registriert worden waren. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.