Da war die Welt noch in Ordnung: Iris Klein (Mitte) bei der Eröffnung ihres ersten Playa-Lokals "Evergreen" mit Partnerin Nadescha Leitze und Lukas Grüter. | Archiv MM

11

Die ehemalige Playa-de-Palma Wirtin Iris Klein will zwar zusammen mit ihrem Mann zunächst auf Mallorca bleiben, scheint sich aber nicht allzu sicher zu sein. "Wir bleiben erst mal hier. Falls wir uns nicht mehr wohlfühlen sollten, gehen wir woanders hin. Peter mag ja Amerika", erklärte die Mutter von Daniela Katzenberger in einer Fragerunde auf ihrem Instagram-Account.

Eine Rückkehr in ihre deutsche Heimat schließt Klein nicht ganz aus: "Wir sagen niemals nie. Ohne meinen Mann würde ich hier nicht mehr leben", äußerte sie. Auf die Frage, was die Promi-Frau im Ausland besonders vermisse, erwähnte sie ihre Freunde und die Familie.

Im November hatten Iris und Peter Klein angekündigt, der Gastronomie auf Mallorca den Rücken kehren zu wollen.