Jorge Lorenzo gönnt sich Super-Sportwagen

| |
Solch einen Pagani Huayra Roadster hat sich Jorge Lorenzo gekauft.

Solch einen Pagani Huayra Roadster hat sich Jorge Lorenzo gekauft.

Foto: R.U.
Solch einen Pagani Huayra Roadster hat sich Jorge Lorenzo gekauft.Motorradstar Jorge Lorenzo (l.) mit Sportwagenhersteller Horacio Pagani.

Mallorcas Motorrad-Held Jorge Lorenzo hat sich ein teures Weihnachtsgeschenk gemacht: Er fährt jetzt den exklusiven Pagani Huayra Roadster.

"Ich habe zwei Jahre warten müssen, aber das war es wert. Ich bin stolz, einer von 100 Besitzern dieses Meisterwerks auf Rädern zu sein", schreibt der dreimalige MotoGP-Weltmeister, der seine Karriere kürzlich beendet hat, auf seinem Instagram-Account. Den Pagani Huyra Roadster gibt es nur in einer limitierten Stückzahl. Mehr als 100 Fahrzeuge werden nicht hergestellt.

Es handelt sich bei dem Fahrzeug, für das Lorenzo rund 2,3 Millionen Euro bezahlt haben soll, um ein ganz besonderes Auto. Es wird vom italienischen Sportwagenhersteller Pagani in Modena in Handarbeit hergestellt. Herz des Geschosses auf Rädern ist ein Mercedes-AMG-V12-Biturbo. Der Sechs-Liter-Motor bringt das Gefährt auf 764 PS und eine Spitzengeschwindigkeit von rund 360 Stundenkilometern.

Wer angesichts dieser Daten auch damit liebäugelt, sich einen Pagani Huayra Roadster zu kaufen, der muss sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt umschauen. Die erwähnten 100 Exemplare sind nämlich längst alle verkauft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 11 Monaten

Braucht man das, angesichts des viele Elends auf Mallorca?