Viele Autos waren mit der spanischen Flagge geschmückt. | Ultima Hora

20

Auf Mallorca und im Rest Spaniens wächst der Frust über den Alarmzustand. Auch in Palma gab es Proteste gegen die Regierung Sánchez.

Ein Autokorso mit mehr als 2000 Fahrzeugen legte am Samstag zeitweilig den Verkehr im Zentrum der Balearen-Hauptstadt lahm. Viele der Autos waren mit der spanischen Flagge geschmückt, Teilnehmer skandierten ¿Sánchez tritt zurück!? oder ¿Viva España!?.

Ähnliche Nachrichten

Zu den landesweiten Protestkundgebungen hatte die rechtspopulistische Partei Vox aufgerufen, die den Kurs von Ministerpräsident Pedro Sánchez und seiner Regierung in der Coronakrise scharf kritisiert.