Britischer TV-Sender dreht im Sommer Reality-Format auf Mallorca

| | Mallorca |
Hier soll die neue Staffel produziert werden.

Hier soll die neue Staffel produziert werden.

Foto: Ultima Hora

Auch in diesem Sommer will ein britischer TV-Sender ein Reality-Format auf Mallorca drehen. "Love Island" solle von ITV2 auf einer Finca nahe Sant Llorenç im Nordosten der Insel produziert werden, meldete die Londoner Boulevardzeitung "The Sun".

In dem Format machen zwölf alleinstehende Frauen und Männer mit, sie halten sich in und vor dem Gebäude zwei Monate auf. Ziel ist, dass sich Paare bilden. "Love Island" richtet sich vor allem an Zuschauer im alter von 16 bis 34 Jahren.

Bereits in vergangenen Jahren waren Staffeln des Formats mit etwa 80 Kameras in der gleichen Finca gedreht worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Kuno Knall / Vor 5 Tage

Oh Schreck ! Sehr sicher wird das wieder solch ein open-air-Softporno , dessen Laiendarsteller auf Entdeckung für das grosse Filmgeschäft hoffen .

frank / Vor 6 Tage

Es geht doch nix über Qualitäts - TV.Und dann noch von den Briten.......