Nach Aus bei "Goodbye Deutschland": Die Robens' basteln an Youtube-Kanal

| | Mallorca |
Auf Mallorca seit Jahren präsent: Caro und Andreas Robens.

Auf Mallorca seit Jahren präsent: Caro und Andreas Robens.

Foto: Patrick Czelinski

Das auf Mallorca bekannt gewordene Auswandererpaar Caro und Andreas Robens hat sich nach dem Aus bei "Goodbye Deutschland" ins Internet gerettet. Deutschen Medienberichten zufolge hat das Paar inzwischen einen eigenen Youtube-Kanal eingerichtet.

Caro Robens teilte auf Instagram Folgendes mit: "So, wir haben es endlich in Angriff genommen. Seit gerade haben wir auch einen Youtube-Kanal. Müssen da noch etwas hineinfuchsen, da ja bekanntlich aller Anfang schwer ist, aber der Anfang wäre gemacht".

Der Sender Vox hatte die Zusammenarbeit mit den Bodybuildern beendet, nachdem Zweifel an der Wahrheit von Aussagen von Andreas Robens aufgekommen waren. Es ging um seine Vergangenheit als Türsteher im Jahr 2009.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mindsetter / Vor 11 Tage

Andreas Robens zu hypen ist ein Schlag ins Gesicht geschändeter Frauen, die sich von solchen Individuen verprügeln lassen müssen. VOX hat genau richtig entschieden, denn das Andreas ein Schläger ist, hat er Eindrucksvoll im Sommerhaus bewiesen. Mal abgesehen vom Alkoholkonsum. Und mal ehrlich, Bodybuilder??? ... der sieht aus wie ein dickes Marchmellow.

Selim / Vor 12 Tage

Ein Pfui, dass über den Frauenschläger und Gewalttäter berichtet wird!

Wauwau / Vor 12 Tage

Verlaufen im Trash - TV. War nicht so clever, sich mit den weiblichen Superstars des TV Trash from Mallorca anzulegen, der Frau B. und der Frau K.

Pedro / Vor 13 Tage

Da geb ich Jonas und Darkaa recht.. Die beiden sind die besten bei VOX die es je gab !!!

Island / Vor 13 Tage

Lieber die Geissens - die zanken sich auch, aber in schöner Landschaft, von der man auch was zu sehen bekommt. Büchner, Robens & Co könnte VOX auch in Bottrop drehen; es geht eh nur ums Geschrei, Gezeter und sonstiges Elend. Das kann doch nicht Mallorca sein - ein Tratsch- und Krawallloch, garniert mit (deutschen) Elend??!!

Jonas / Vor 13 Tage

Echt jetzt, wegen dieser Geschichte wurde (je nach Meldung) die Zusammenarbeit mit VOX "beendet / ausgesetzt"? Die von VOX müssen jetzt einen auf Moralapostel machen, sind deren "Viva Mallorca" - Folgen zum großen Teil doch auch nur gescriptet und / oder durch geschicktes Schneiden aus dem Zusammenhang gerissen oder falsch dargestellt. Hab so manche Geschichten aus Cala Ratjada - Jens, 12. Mann - etc. vor Ort mitbekommen - und dann die Märchenstunden bei VOX gesehen. Man fasst es nicht. Ohne Robens gibt es auf Mallorca ja wirklich keine interessanten Leute mehr für "Goodbye Deutschland - Viva Mallorca". So ne Heuchelei von VOX ;-)

Darkaa / Vor 14 Tage

Das ist Jahre her. Jeder hat eine 2te Chance verdient. Warum VOX da so einen Aufstand drum macht..... Die Schnarchnasen, die jetzt noch in der Sendung sind.... langweiliges Familiengequatsche 😴 Bei den Robens passierte wenigstens mal was.