Gewitter könnten vom späten Samstagnachmittag an über Mallorca hinweg ziehen. (Symbolfoto) | BALEARS METEO/MATEU RIGO

15

Der spanische Wetterdienst Aemet warnt vor Unwettern mit Starkregen und Gewittern von Samstag an auf Mallorca. Diese könnten am späten Nachmittag beginnen und bis Sonntag in intensiver Weise anhalten.

Von der Regenfront ist der ganze Archipel der Balearen betroffen. Sie kommt vom europäischen Festland und hat einen Temperaturrückgang auf zwischen 26 und 29 Grad zur Folge. Der Samstag ist jedoch noch mit bis zu 33 Grad heiß.

Ein Meteorologe sagte, dass dieser starke Wetterumschwung nicht normal für diese Jahreszeit sei. Er halte bis in die kommende Woche an. Dabei hatte Mallorca in der Nacht von Freitag auf Samstag eine besonders warme tropische Nacht erlebt. Davon sprechen Meteorologen, wenn es nachts wärmer als 20 Grad ist.

Ähnliche Nachrichten

In der Inselhauptstadt Palma etwa fielen die Temperaturen nicht unter 26 Grad. Gleiches galt für Pollença und die Luftfeuchtigkeit lag an vielen Orten am Samstagmorgen über 90 Prozent.