Junge Erwachsene auf Mallorca führen Impf-Rangliste an

| Palma, Mallorca |
Die Impfkampagne schreitet in Spanien gut voran – seit einem Monat können sich junge Erwachsene impfen lassen

Die Impfkampagne schreitet in Spanien gut voran – seit einem Monat können sich junge Erwachsene impfen lassen.

Foto: Efe

Junge Erwachsene auf Mallorca und den Balearen führen die Impfrangliste Spaniens an. Das geht aus am Freitag veröffentlichten Daten des spanischen Gesundheitsministeriums hervor.

54,4 Prozent der 20- bis 29-Jährigen auf dem Archipel haben bereits die erste Dosis gegen das Coronavirus erhalten. 27,5 Prozent sind bereits mit zwei Stichen immunisiert. Dieser zweite Wert ist landesweit Spitze. Es folgen die Autonomen Regionen Aragón (23,2), Katalonien (22,6) sowie Madrid (19). Bei den Daten der ersten Dosis liegt Spanien im Mittelfeld, Spitzenreiter sind die Kanaren.

Seit knapp einem Monat gibt es auf den Balearen keine Impfpriorisierung mehr und jeder, der möchte, kann einen Termin vereinbaren. Viele junge Erwachsene wollen damit wohl der Kritik an ihnen entgegenwirken. Seit Juni infizieren sich besonders Jugendliche und junge Erwachsene mit Corona. Sie feiern Partys in der Öffentlichkeit und halten sich dabei kaum an Maskenpflicht und Sicherheitsabstand.

Insgesamt gibt es in Spanien eine hohe Impfbereitschaft und das Land hat eine der besten Impfquoten in Europa.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

K. / Vor 1 Monat

Ich habe mich impfen lassen um mich und andere zu schützen. Inzwischen kann ich gut damit leben wenn ich es zwar übertragen kann und nur mich vor schwerem Verlauf schützt. Kann an so einigen Kommentaren liegen.

Mallorcajoerg / Vor 1 Monat

@Ulrike. Nichts draus machen! Zersetzende, hetzende, beleidigende Posts zu schreiben oder mit einem „Friedensfahrzeug“ im Ahrtal rumzugurken fällt definitiv nicht unter ehrliche Arbeit. Für viele Gestalten hier im Forum schon. Ihre Meinung hat hier mehr zu suchen als der Schwachsinn mit den lustigen Emojis.

Engel Aloisius / Vor 1 Monat

Liebe Ulrike, wann man von der Wirkung der Impfung absolut keine Ahnung hat, sollte man das Mundwerk zu lassen und mal überlegen, wer ein 🦠 übertragen kann, ein negativ getesteter Gesunder, oder ein nichtgetesteter Gespritzter, dazu braucht es aber 🧠. Es sei denn, Du willst genauso wie der Majorcus nur bewusst provozieren und Forumsclown spielen, dann würde ich mal ehrliche Arbeit vorschlagen, um die Zeit tot zu schlagen.

#Klaus / Vor 1 Monat

Trodzdem stecken Geimpfte andere an ! auch ist man als Geimpfter nicht geschützt das haben Studien in den USA jetzt bewiesen. Deshalb werden Corona Maßnahmen für immer bestehen bleiben. MM Euer Zitat in der Überschrift (Sie wollen damit wohl der Kritik an ihnen entgegenwirken. Ihre Altersgruppe ist in der fünften Welle am stärksten betroffen. ) Vorankündigung der 5 Coronawelle von euch ? Ihr wisst schon viel mehr

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/cdc-corona-geimpfte-101.html

Steven / Vor 1 Monat

"Ein Dank an alle Versuchspersonen", @M wie kommst Du zu dieser Erkenntniss? Versuchspersonen..ich dachte es sind Patienten oder Hilfesuchende... Was läuft bei Dir und Deinen Trollen jetzt ab?

Ulrike / Vor 1 Monat

das finde ich sehr gut. Nur mit Imfungen können wir die Zahl der Erkrankten senken. Erst impfen, dann feiern. Vorbildfunktion.

b... elvi / Vor 1 Monat

@ K. ich stimme dir in allen Punkten zu.

M / Vor 1 Monat

Ein Dank an alle Versuchspersonen! Allen hirnlosen Trollen zum Trotz ...

K. / Vor 1 Monat

Danke! Ein Zeichen dafür das künftige Generationen vielleicht bessere Menschen sind, Danke an die vielen jungen Menschen die es vom Verlauf her eigentlich nichts angeht! Ich entschuldige mich für meine Generation von denen 8Mio. über sechzig leider Egoisten oder halt im Alter verblödet sind und den jungen Menschen damit so viele Probleme machen.