Die "Artefact" wurde erst im vergangenen Jahr in Deutschland gebaut. | Ultima Hora

0

Die derzeit futuristischste Luxusyacht der Welt hat im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Es handelt sich um die "Artefact", die in diesem Jahr den Preis "Motor Yacht of the Year" in Montecarlo gewonnen hat. Die Bordwand des Schiffs besteht in Teilen aus Glasflächen.

Gebaut wurde die Superyacht im vergangenen Jahr in der Nobiskrug-Werft in Rendsburg. Sie ist 80 Meter lang und hat fünf Stockwerke. Das Schiff verfügt über einen umweltschonenden Elektromotor. Deswegen kann es sich sehr leise fortbewegen. Einige Fenster sind gebogen.

Ähnliche Nachrichten

Außerdem kann sich die "Artefact", die auch über einen Beachclub verfügt, auf der Stelle in einem Radius von 360 Grad bewegen.