Spaniens König Felipe VI.. | Ultima Hora

1

König Felipe VI. von Spanien hat erstmals öffentlich gemacht, wie hoch sein Vermögen ist. Die "Casa del Rey" nannte am Montag den Betrag 2,57 Millionen Euro. 2,26 Millionen sind den Angaben zufolge Geldanlagen und Investitionsfonds, mehr als 305.000 Euro sind Kunstwerke, Antiquitäten und Schmuckstücke wert.

Wie die "Casa del Rey" weiter mitteilte, besitzt Felipe keine Immobilien und hat auch kein Geld auf Konten im Ausland liegen. Das Vermögen rührt vor allem von Zahlungen des spanischen Staates in den vergangenen 25 Jahren her. Felipe entschied sich laut der "Casa del Rey" dafür, die Zahlen öffentlich zu machen, um mehr Transparanz unter Beweis zu stellen und so auf die Bürger zuzugehen.

Ähnliche Nachrichten

Felipe war erst kürzlich fast inkognito auf Mallorca und ließ sich mit Segelsportlern im Yachthafen von Arenal ablichten. Er wird samt seiner Familie im Sommer wieder im Marivent-Palast erwartet.