Jeder Teilnehmer am Binter Night Run erhält ein grünes T-Shirt. | Pilar Pellicer

0

Kommenden Dienstag um 23.59 Uhr ist Anmeldeschluss, bis dahin kann man sich für die Milla Verde in Palma de Mallorca eintragen. Diese „Grüne Meile“ beträgt 1609 Meter und ist ein Solidaritätslauf, den die Zeitung „Ultima Hora“ und der Binter Night Run am Samstag, 11. Juni, organisieren. Der Startschuss fällt um 20 Uhr, wenn die Hitze nachlässt.

Interessenten sind mit 5 Euro dabei, die der Organisation Aspace zugute kommen. Diese Vereinigung kümmert sich auf Mallorca um Menschen mit zerebraler Lähmung und ähnlichen Syndromen. Tatsächlich, so die Organisatoren, könne man sich auch nach dem Stichdatum noch anmelden, dann aber zu einer etwas höheren Gebühr.

Ähnliche Nachrichten

Die Milla Verde beginnt an der Plaça de la Llotja und führt weiter über den Passeig Sagrera. Die Teilnehmer biegen in die Avinguda Antoni Maura ein, kehren an der Plaça de la Reina wieder zurück, um wieder auf den Passeig Sagrera in Richtung Avinguda Argentina einzubiegen. Vor dem Ausgang des Club Nàutic geht es über den Passeig Sagrera zurück. Der Lauf endet vor dem Parc de la Mar.

Die Milla Verde findet im Rahmen des Binter Night Run statt, der wahlweise über fünf oder zehn Kilometer geht. Auch für ihn kann man sich bis 5. Juni anmelden, die Teilnahmegebühr beträgt 18 beziehungsweise 20 Euro. Die Anmeldung erfolgt online bei www.binternightrun.es. Auf dieser Website sind auch sämtliche Informationen erhältlich.

Aufgrund Veranstaltung ist am Abend des 11. Juni mit Verkehrsbehinderungen und Sperrungen auf dem Paseo Marítimo, der Avinguda Argentina und in den umliegenden Straßen zu rechnen.