Bitterkalt ist es in diesen Tagen auf Mallorca. Die Insel erlebt gerade den dichtesten Schneefall, den es seit Jahren gegeben hat. In den Nächten liegen die Werte teilweise um den Gefrierpunkt und auch tagsüber wird es nicht warm. Wie rau der Winter auf Mallorca sein kann, erfährt auch Ex-Bachelor Andrej Mangold seit Sonntagabend am eigenen Leib. "Hier ist es einfach schweinekalt", sagte er auf Instagram. Er hat ein Haus auf Mallorca und ist ein paar Tage zu Besuch, um "nach dem Rechten zu sehen" und vor Ort Termine wahrzunehmen.

In seinen Instagram-Stories teilt er seit zwei Tagen sein Leid mit seinen knapp 300.000 Followern: Sein Haus wird einfach nicht warm. "Ich kann einfach nicht pennen, weil es so kalt ist. Und das, obwohl die Heizungen volle Pulle laufen", beklagte er sich am Sonntagabend bei seinen Fans. Denn wie in vielen Wohnungen und Häusern auf Mallorca, ist auch in seiner Immobilie nur eine Klimaanlage verbaut, mit der er heizen muss. Die hat er auf 27 Grad eingestellt und durchlaufen lassen – ohne Erfolg. Jetzt zeigt die Anlage auch noch einen technischen Fehler an und Andrej Mangold muss auf den Elektriker warten.

Der frühere Bachelor und Ex-Club-Besitzer Andrej Mangold bei einem Event auf Mallorca im Sommer 2022.

Ähnliche Nachrichten

Seine Fans schienen teilweise genervt zu sein und empfehlen ihm: "Geh doch in ein Hotel". Mangold konterte sarkastisch "Ja klar, Haus auf Malle und dann geh ich ins Hotel". Nebenbei versuchte der ehemalige Profisportler, die Sturmschäden in seinem Garten zu beseitigen. "Voll das Chaos hier ausgebrochen", kommentierte er den Zustand seines Gartens mit Pool, auf den Videos ist allerdings nur eine heruntergefallene Plane zu sehen. Die Kälte in seinem Heim hinterlässt wohl bei Andrej Mangold so langsam auch gesundheitliche Spuren: "Und ich hab mir glaub ich nen Nerv heute Nacht im Rücken eingeklemmt, weil es so kalt ist", sagte er am Montagabend in seiner Instagram-Story.

Mit Mallorca ist der Ex-Basketballprofi schon länger eng verbunden. Im vergangenen Jahr sorgte er für Schlagzeilen, weil er nur zwei Monate nach der Eröffnung seiner Nobeldiskothek "Hello The Club" an der Playa de Palma aus dem Projekt ausgestiegen war. Der Club wurde Anfang Juni 2022 mit viel Prominenz eröffnet.