Ferienvermieter sprechen von starkem Gäste-Rückgang 2018

| Mallorca |
Auch in Valldemossa ist die Ferienvermietung streng geregelt.

Auch in Valldemossa ist die Ferienvermietung streng geregelt.

Foto: Ultima Hora

Die Vermieter von Ferienwohnungen monieren einen deutlichen Rückgang im vergangenen Jahr. 2018 habe es 455.417 weniger Gäste als 2017 gegeben, so der zuständige Verband Habtur. Grund dafür sei das neue restriktivere Tourismusgesetz, das die Vermietung von Ferienwohnungen strenger reglementiert.

Unterdessen stellte der Anwalt des Verbandes, Tomás Villatoro, eine Klage gegen den vom Inselrat erarbeiteten Zonenplan vor. Das Regelwerk behindere den Wettbewerb, so der Jurist. Damit verstoße er gegen den Artikel 38 der spanischen Verfassung.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Metti / Vor 3 Monaten

Hajo: Naja, sehe ich nicht so. Der Flughafen zeichnet Rekorde. Irgendwo müssen die ja alle pennen. Unter der Brücke mit Sicherheit nicht. Die illegale Vermietung läuft nach wie vor gut. AirBNB zB nimmt auch im Jahr 2019 Wohnungen auf, die keine Lizenz haben, trotz Aufforderung der Strafzahlung. Ich sehe es von daher nicht so positiv. 110 ermittelte Objekte ist lächerlich. Da sollen die sich mal nen Beispiel an die ADT nehmen. Da werden illegale Bauten in Masse ermittelt und abgestraft.

frank / Vor 3 Monaten

Richtig @Hajo Hajo.Weil auf Kontrollen kann man es ja nicht gerade schieben.Und an zuwenig Ferienwohnungen und Touristen kann man sich auf Grund der neuesten Zahlen auch nicht beklagen.

Hajo Hajo / Vor 3 Monaten

Umkehrschluss = das Gesetz wirkt. Nicht die Mieter sind für den Rückgang verantwortlich, sondern der Wegfall vieler illegaler Vermieter, die Angst bekommen haben erwischt zu werden. Das Angebot hat sich also reduziert. GUUUUT SOOOO!