Minkner & Partner feiert 35-jähriges Bestehen

| | Santa Ponça, Mallorca |

35 Jahre Immobilienunternehmen Minkner & Partner in Santa Ponça, Mallorca. Das wurde beim diesjährigen Pfingstfest groß gefeiert.

Foto: Youtube: Mallorca Magazin TV

Über 500 Gäste sind bei sonnigem Wetter der Einladung des Immobilienunternehmens Minkner & Partner gefolgt, um mit den Gastgebern Edith und Lutz Minkner sowie Marvin Bonitz und dem 30-köpfigen Minkner-Team auf der Terrasse des Firmensitzes in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca das traditionelle Pfingstfest zu feiern.

In diesem Jahr gab es noch einen zusätzlichen Anlass, nämlich das 35-jährige Geschäftsjubiläum des Unternehmens.

Bei seiner Begrüßungsansprache hob Lutz Minkner hervor, dass das Unternehmen auf Mallorca über 3000 Immobilien verkauft habe und bedankte sich bei den Gästen, die im Wesentlichen Kunden von Minkner & Partner sind, für ihre Treue zum Unternehmen.

Das Minkner-Team hatte ein buntes Programm für die Gäste vorbereitet: Pop-Artist HERMAN zeigte auf einer Vernissage seine neuen Arbeiten.

Der Meister des Aquarells, Willi Fikiscz, lud zur Finissage seiner zuvor durchgeführten Ausstellung. Beide Künstler führten mit ihrer „Malschule“ Interessierte in die Techniken ihrer Malerei ein.

Live-Music spielte "The Syndikate" (Andrei Quint, Alicia Nilsson, Jimmy Gallagher und Special Guest MR: JM). Dazu gab es frische Getränke und ein Catering der Restaurants Il Carpaccio, Antica Roma und Can Cornut. Weiter wurde die druckfrische Ausgabe der Hauszeitschrift von Minkner & Partner "Mallorcas Trauminnonilien" vorgestellt.

Neben den langjährigsten Kunden waren bei dem Fest selbst einige der allerjüngsten Freunde des Hauses anwesend, das heißt, der Nachwuchs der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie etwa von Juniorpartner und Vertriebsdirektor Marvin Bonitz.

Fazit: Ein rundum gelungenes Fest mit viel Sonnenschein, bester Unterhaltung, Musik, Tanz, Gaumenfreude und guten Gesprächen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.