In dieser beschaulichen Landschaft entsteht der Komplex. | Ultima Hora

8

Der deutsche Immobilienunternehmer Thomas Völkers errichtet in Campos im Süden von Mallorca ein Luxus-Landhotel und einen Pferdeclub. 1,3 Millionen koste das Projekt, als Architekt fungiere Richard Meier, berichtete am Montag die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Dabei handele es sich um die erste von einer Reihe von solchen Anlagen, die auch woanders geplant seien.

Das Landhotel verfügt über 30 Betten, der Pferdeclub bietet Platz für 75 Tiere. Mit den Bauarbeiten beauftragte Thomas Völkers die auf Mallorca seit vielen Jahrzehnten aktive Baufirma Melchor Mascaró.

Der Komplex soll 4575 Quadratmeter umfassen, der Architekt Richard Meier war im Jahr 1984 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet werden. Eröffnet werden soll das Landhotel im Jahr 2023.

Ähnliche Nachrichten

Thomas Völkers ist der Bruder von Christian Völkers, der dem Unternehmen Engel & Völkers vorsteht.