Netflix dreht Serie mit Idris Elba auf Mallorca

| | Mallorca |
Idris Elba übernimmt die Hauptrolle in "Turn Up Charlie".

Idris Elba übernimmt die Hauptrolle in "Turn Up Charlie".

Foto: J. Redmond

Am Donnerstag, 19. Juli, beginnen die Dreharbeiten zu einer neuen Netflix-Serie in einer kleinen Bucht auf Mallorca. Autor und Hauptdarsteller von "Turn Up Charlie" ist Idris Elba, der für seine Rolle in der britischen Krimiserie "Luther" mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

Nach einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora hält sich Elba selbst noch nicht auf der Insel auf, da seine Figur in den Anfangsszenen der Comedy-Serie noch nicht auftaucht.

Elba spielt darin einen frustrierten DJ, der sein Comeback plant. In der Zwischenzeit arbeitet er als Babysitter seiner besten Freundin, einem Star in der Musik- und DJ-Szene, verkörpert von Piper Perabo ("Coyote Ugly"). Die Dreharbeiten sollen insgesamt drei Wochen dauern.

Die spanische Produktionsfirma Babieka Films sucht noch 300 Komparsen für den Dreh einer Partyszene, in der Elba als gescheiterter DJ auflegt. Die Vorsprechen sollen in der kommenden Woche im Stadtzentrum von Palma stattfinden. (mais)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.