Knochenreste von getötetem Bürgermeister wohl entdeckt

| Santa María del Camí, Mallorca | | Kommentieren
Blick auf die nun gefundenen Knochen.

Blick auf die nun gefundenen Knochen.

Foto: Ultima Hora

Bei der Suche nach menschlichen Knochenresten aus dem Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) auf dem Friedhof von Santa Maria del Camí nördlich von Palma de Mallorca sind Archäologen fündig geworden. Es könnte sich um die Überreste des liquidierten Bürgermeisters von Búger, Joan Alemany, handeln.

Chef-Archäologe Jaume Servera schätzte am Donnerstag gegenüber Medienvertretern die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um den linken Lokalpolitiker handeln könnte, als sehr hoch ein.

Das jetzt gefundene Skelett weist Kopfverletzungen auf. Außerdem lag es bäuchlings in der Erde. Joan Alemany war auch zeitweise Abgeordneter der spanischen Republik in Madrid.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.