Kathedrale von Palma ist älter als gedacht

| Palma, Mallorca |
Blick auf die Kathedrale von Palma.

Blick auf die Kathedrale von Palma.

Foto: cls

Die Kathedrale von Palma ist wohl 77 Jahre älter als bisher angenommen. Das geht zumindest aus einem neuen Buch hervor. Der Architekt Miquel Ballester hat sein Werk "Evolució constructiva de la Catedral" über "La Seu" nun veröffentlicht. Laut seiner Studien begann der Bau bereits um 1229 und nicht, wie bisher vermutet, 1306.

Ballester untersuchte verschiedene Bereich der Kathedrale von den Seiten- bis zum Hauptportal, Abschnitte der drei Schiffe und die Seitenkapellen. Fertiggestellt wurde laut seinen Forschungen das Gotteshaus 1630 mit dem Bau der Hauptfassade. Ihren Baubeginn verortet er im Jahr 1503 und legt zudem verschiedenen Bauphasen von 1503 bis 1630 fest.

Der Autor beschäftigte sich auch mit der Moschee, die zuvor an der Stelle der Kathedrale gestanden hatte. Sie soll die räumliche Ausrichtung und die Abmessungen von "La Seu" bestimmt haben.

Das Werk wird am Freitag, 11. September, um 19 Uhr in der Kathedrale vorgestellt. (cls)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.