Frühling in der Cala Sant Vicenç bei Pollença, aufgenommen am 20.März. Leserfoto: Xesca Serra

0

Das Mallorca-Wetter am Wochenende verspricht neben Sonnenschein vor allem Wolken mit hin und wieder Regen. Besonders am Sonntag ist die Regenwahrscheinlichkeit mit 75 Prozent relativ hoch, meldete das spanische Wetteramt. Die Höchsttemperaturen sinken leicht auf 16 bis 17 Grad.

Für Freitag waren noch maximal 20 Grad angekündigt worden, bei einem Mix aus Sonnenschein und einzelnen Wolkenfeldern in großer Höhe. Dementsprechend blau zeigte sich am Vormittag der Himmel über Palma, bei frühlingshafter Stimmung.

Kommende Wochen halten sich die Höchstwerte stabil bei 17 Grad. Für Mittwoch scheinen schon wieder Regenwolken im Anmarsch zu sein. 

Eine leichte Erwärmung des Meeres ist an den beiden Messbojen der Hafenbehörde östlich uind westlich von Mallorca abzulesen: Dort stieg das Quecksilber im Vergleich zum Februar von 13,5 auf 13,9 Grad.

 

Ähnliche Nachrichten