Ziegenjagd im Brandgebiet

Hatz mit Lasso und Hunden

Bei der Jagd auf die Ziegen wird die traditionelle Methode mit Hunden und Seilschlingen angewandt.

Bei der Jagd auf die Ziegen wird die traditionelle Methode mit Hunden und Seilschlingen angewandt.

Für das Gebiet von Andratx, das im Juli von einem verheerenden Waldbrand heimgesucht wurde, sind vorübergehend besondere Jagd-Regeln erlassen worden. Sie sollen die Regenerierung der Vegetation und die Wiederaufforstung unterstützen.

So wurde gemeinsam mit der Jägervereinigung auf der öffentlichen Finca Sa Coma d'en Vidal eine Ziegenjagd eingeleitet, bei der auf die traditionelle Jagdmethode mit Lasso und Hunden zurückgegriffen wurde.

Die Dezimierung der Ziegen wird als besonders dringlich angesehen, da die Tiere junge Triebe abfressen. Auch einige Vogelarten, darunter Tauben, Drosseln und Stare, werden zur Jagd freigegeben, weil sie Piniensamen aufpicken.

Bei dem Waldbrand Ende Juli waren rund 2400 Hektar von den Flammen vernichtet worden.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.