Königsfamilie will auch in Zukunft auf Mallorca urlauben

Die Insel ist "ein Stück Himmel auf Erden"

|
Zeigten sich volksnah und freundlich: Felipe, Letizia und die beiden Töchter.

Zeigten sich volksnah und freundlich: Felipe, Letizia und die beiden Töchter.

Foto: Foto: J. Torres

Spaniens neuer König Felipe VI. will gemeinsam mit seiner Familie auch in den kommenden Jahren Urlaub auf Mallorca machen. Das gab er im Rahmen eines Treffens mit Balearen-Präsident José Ramón Bauzá bekannt. Das Königspaar und seine beiden Töchter sind seit Montag auf der Insel.

Beim Fototermin am Dienstagnachmittag zeigten sich Felipe und Letizia so entspannt wie selten zuvor. Viele der Reporter wurden per Handschlag begrüßt. Auch Kronprinzessin Leonor und ihre kleine Schwester Sofía strahlten um die Wette und gaben sich elegant wie zwei junge Damen. Felipe ließ sich sogar zu einer Liebeserklärung an Mallorca hinreißen: "Die Insel ist ein Stück Himmel auf Erden", sagte der Regent.

Am Mittwochmorgen empfing der König dann im Almudaina-Palast, gleich neben der Kathedrale, hochrangige Politiker der Balearen, unter anderem auch Palmas Bürgermeister Mateu Isern. Am Nachmittag nahm der Monarch an der Copa del Rey, der jährlich stattfindenden Segelregatta teil. Für Donnerstag ist ein Empfang mit 200 geladenen Balearenbürgern geplant. Gut zehn Tage wollen die Royals auf Mallorca bleiben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.