Um 19 Uhr ging das Licht an

Palma erstrahlt seit Freitag weihnachtlich

| Kommentieren

Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung am Rathaus in Palma de Mallorca.

Pünktlich um 19 Uhr haben Dídac Riera (5) und Maria Lozano (7) gemeinsam auf den Knopf gedrückt, hoch oben auf dem Balkon des Rathauses, assistiert von Bürgermeister Mateo Isern, und damit die Weihnachtsbeleuchtung in ganz Palma de Mallorca eingeschaltet. Prompt brach auf dem Rathausplatz lautstarker Jubel aus. Nicht nur für die zwei Kleinen vom Kinderchor Palma war das ein unvergessliches Erlebnis. Hunderte von Menschen waren gekommen, um die Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung mitzuerleben.

Palma erstrahlt seit Freitag in weihnachtlichem Glanz. Insgesamt sind 95 Straßen mit Lichtern geschmückt. Aber auch hier macht sich der Sparzwang bemerkbar: Im vergangenen Jahr waren es noch 102 Straßen. Palma-Besucher lustwandeln derzeit gleichwohl fröhlich durch die Innenstadt. "Das ist einfach schön", schwärmte eine Urlauberin aus Deutschland. (as)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.