Die Quelle soll noch bis einschließlich Donnerstag, 4. Dezember, sprudeln. | R.F.

0

Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben den Grundwasserpegel auf Mallorca so stark ansteigen lassen, dass die Quelle Fonts Ufanes zu sprudeln begonnen hat. Das außergewöhnliche Naturspektakel ist in der Regel nur einige wenige Male im Jahr zu beobachten und dauert jeweils nur wenige Tage.

Eine Sprecherin des balearischen Umweltministeriums sagte am Mittwochmorgen auf MM-Anfrage: "Der Wasserstrom ist schon wieder etwas schwächer geworden. Voraussichtlich wird die Quelle aber bis einschließlich Donnerstag, 4. Dezember, sprudeln. Sollte es regnen möglicherweise auch länger."

Unter Telefon 900-151617 kann man sich vergewissern, dass die Quelle tatsächlich noch sprudelt, bevor man aufbricht. Die Fonts Ufanes befinden sich inmitten eines Eichenwaldes auf der öffentlichen Finca Gabellí Petit bei Campanet und sind gut ausgeschildert. Das Zugangstor ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Ähnliche Nachrichten

An Wochenenden ist es wegen des großen Andrangs oft schwierig, einen Parkplatz in der Nähe zu finden. Im vergangenen Jahr hatte die Lokalpolizei sogar Strafzettel an Falschparker verteilt. Die Balearen-Regierung kaufte die Finca im Jahr 2005 für 3,3 Millionen Euro, die Hälfte der Kosten übernahm die EU.