Balearen-Präsidentin besucht MM-Verlag

Palma de Mallorca |
Armengol und ihr Kommunikationsdirektor (Mitte) mit den Verantwortlichen der Verlagsgruppe Serra.

Armengol und ihr Kommunikationsdirektor (Mitte) mit den Verantwortlichen der Verlagsgruppe Serra.

Foto: Foto: T. Ayuga

Balearen-Präsidentin Francina Armengol von der sozialistischen PSOE hat in Palma die Verlagsgruppe Serra besucht, in der auch das Mallorca Magazin erscheint. In Begleitung von Kommunikationsdirektor Álvaro Gil wollte die Politikerin persönlich das Management und die Chefredakteure kennenlernen.

Beim Gespräch dabei waren neben Verlagspräsidentin Carmen Serra auch MM-Chefredakteur Bernd Jogalla, Jason Moore vom Majorca Daily Bulletin sowie Miquel Serra, der Redaktionsdirektor der Tageszeitung Ultima Hora. Sie waren ebenso wie Verwaltungsratsmitglied Pere Comas und die für audiovisuelle Projekte verantwortliche Paula Serra zum Meinungsaustausch gekommen. Anschließend besichtigte die Balearen-Präsidentin den Pressepalast am Paseo Mallorca.

Das Mallorca Magzin ist hingegen im Druckereigebäude im Industriegebiet Son Valentí angesiedelt. Zu erreichen ist der MM-Standort über die Ausfahrt Puigpunyent an Palmas Ringautobahn Vía Cintura. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.